FANDOM


Legends-30px

Viridian

Der äußerst seltene viridianische Lichtschwertkristall erzeugt, wenn er in ein Lichtschwert eingebaut wurde, eine silbrig-grüne Klingenfarbe. Zur Zeit des Alten Jedi-Ordens wurde er von manchen hochrangigen Jedi und auch Sith in ihre Lichtschwerter eingesetzt, um ihren hohen Rang anderen gegenüber zu verdeutlichen. Er konnte in manchen Museen und Privatsammlungen gefunden werden, allerdings war es schwierig, einen solchen Kristall auf einer Reise in "freier Natur" zu finden.

Hinter den Kulissen

  • In Knights of the Old Republic II – The Sith Lords ist es möglich, einen solchen Kristall im Museum des Königlichen Palasts auf Onderon zu stehlen.
  • Das Wort „Viridian“ ist vom lateinischen Adjektiv „viridis“ abgeleitet, das übersetzt so viel wie „frisch“, „grün“ und „jugendlich“ bedeutet. Dies passt, weil das viridianische Lichtschwert eine grün-silbrige Färbung hat.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.