FANDOM


30px-Ära-Imperium

Die Void Station war eine Raumstation, die im Bothan-Sektor im Mittleren Rand der Galaxis liegt und auf der Oberfläche eines großen Asteroiden errichtet wurde.

Geschichte

Im Jahr 0 NSY, einige Zeit nach der Schlacht von Yavin, nahm Han Solo einen Auftrag der Rebellen-Allianz an, um Ersatzteile zu besorgen, die der Aufrüstung von Turbolasern dienen sollten. Diese B-1015-Energieumwandler besorgten Han und Chewbacca auf der Void Station, da sie dort besonders preiswert waren. Während seiner Mission geriet er auch in die Gefangenschaft des dort ansässigen Informationshändlers Jib Kopatha, aus der er sich jedoch wenig später mit der Hilfe Chewbaccas und Sheel Odalas befreien konnte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.