FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

„Diese Bohrer werden sich nicht von alleine sprengen.“
— Vol Kalla (Quelle)

Vol Kalla war ein Rattataki-Mandalorianer von der Mandalorianischen Enklave des Planeten Dromund Kaas, der während des Kalten Krieges mit dem Sith-Imperium gegen eine Gruppe aufständischer Sklaven kämpfte.[1]

Biografie

„Wenn ich so sehe, wie Ihr Sklaven tötet und Wirbel macht − wie wär's damit, Euch einen Haufen Credits zu verdienen?“
— Vol Kalla sucht nach Helfern (Quelle)

Während der Zeit des Kalten Krieges wurde Vol Kalla als Kopfgeldjäger vom Imperium angeheuert und kämpfte gegen die auf Dromund Kaas aufständischen Sklaven, die sich dem Sith-Imperium entrissen, um so ein neues, freies Leben zu beginnen. Vol Kalla suchte außerdem nach neuen Helfern für den Kampf, indem er ihnen Credits anbot, um sie für den Kampf zu motivieren. Er bot einem Mann an, dass er nach verschwundenen Sprengsätzen sucht, die von einer anderen Gruppe verloren worden war, um sie bei den Sklaven hochgehen zu lassen, damit viele von ihnen den Tod finden.[1]

Hinter den Kulissen

  • Vol Kalla war in dem MMORPG The Old Republic ein starker, verbündeter NSC auf dem Level 12.[1]
  • Vol Kalla hatte manchmal einen Bug, wobei er sehr verrenkt zu Boden starrte.[1]

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 1,12 The Old Republic (Nebenquest: „Das Gesicht wahren“ (Imperium) auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.