FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Da geht viel mehr. --– Nahdar Talk-icon 18:49, 8. Mai 2010 (CEST)

Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Voolvif Monn war ein shistavanischer Jedi-Meister, der für die Galaktische Republik in den Klonkriegen kämpfte und unter anderem die Schlacht von Geonosis im Jahr 22 VSY miterlebte.

Biografie

Er wurde von dem Jedi-Meister Paouoish Rahhdool entdeckt und zu einem Jedi ausgebildet. Von Geburt an besaß er bereits eine hohe Empfänglichkeit für die Macht. Der Jedi-Rat erhob ihn sogar in den Rang eines Jedi-Meisters. Voolvif Monn kämpfte in den Klonkriegen erst auf dem Planeten Muunilinst mit der dritten System-Armee gegen die Kampfdroidenarmee von Harnaidan[1] und drei Jahre später an der Seite von Anakin Skywalker, Aayla Secura und Agen Kolar.

Was mit ihm während der Order 66 passierte, ist unbekannt.

Quellen

Einzelnachweise


Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.