FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Walex Blissex war Mitglied von Jan Dodonnas Grauem Kader.

Zur Zeit der Galaktischen Republik war er Raumschiffkonstrukteur. Er konstruierte den Sternzerstörer der Victory-Klasse. Er wollte eigentlich nie Massenvernichtungswaffen entwerfen, erkannte jedoch deren Notwendigkeit zum Erhalt des Friedens.

Biografie

Da unter Palpatine der Einsatz von Massenvernichtungswaffen zu etwas alltäglichem wurde, tauchte Blissex unter. Zuvor kam es noch zu einem heftigen Streit mit seiner Tochter Lira Wessex, die die Ansichten ihres Vaters nicht teilte und mit ihrer wachsenden Rolle am imperialen Hof zufrieden war. Kurz darauf heiratete sie den Gouverneur Denn Wessex. Nach seinem Untertauchen wurde Blissex Gründungsmitglied der Rebellen-Allianz. Den Streit mit seiner Tochter konnte er nicht beilegen.

Walex Tochter konnte mit Hilfe seiner Entwürfe die Imperiums-Klasse entwickeln, jedoch waren ihre Entwürfe nie so gut wie die ihres Vaters.

Deshalb stellte sie ihm eine Falle. An verschiedenen Stellen, an denen die Rebellen sie finden konnten wurden Nachrichten versteckt, die besagten, dass Blissex Tochter im Sterben lag und er sofort in den Reglim-Sektor kommen sollte. Obwohl diese Falle offensichtlich war, bestand Blissex darauf, seine Tochter aufzusuchen. Schließlich ließ die Allianz ihn ziehen, stellte ihm jedoch Rexellian Marshall und Kann Deans zur Seite. Blissex und seine Begleiter wurden auf die Subjugator gelockt und gefangen genommen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.