FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Hier fehlt noch etwas Inhalt. Grüße, Dunkler Darth der Sith, Lord Dreist (Dunkle Frequenz) 16:56, 15. Dez. 2013 (UTC)

Warzenschwein, auch Warthog, war der Rufname eines Klonkriegers der Großen Armee der Republik während der Klonkriege.

Biografie

Warthog wurde, wie alle Klonkrieger, aus dem genetischen Material des Kopfgeldjägers Jango Fett auf dem Planeten Kamino gezüchtet. Nachdem seine Ausbildung abgeschlossen war, war Warthog ein fertiger Klon-Pilot, der kurz darauf auch in den Klonkriegen eingesetzt wurde. Er flog einen V-19-Torrent-Sternjäger und später einen Klon-Z-95-Headhunter.

Warthog2

Warthog während der Schlacht von Felucia

Ein bekannter Einsatz führte Warthog in das Gwori-System, wo seine Sternjäger-Staffel den Planeten Gwori attackierte. Tracer, sein Backbordschütze, wettete mit ihm um die Drinks der nächsten zehn Planeten-Rotationen, also der lokalen Tage, dass sie ohne einen Kratzer wieder kommen würden. Warthog hielt dagegen. Tracer wurde jedoch getroffen und entlies Warthog aus der Wette – die Flotte solle ihm einen Drink spendieren.

Später war Warthog unter dem Kommando von Jedi-General Plo Koon auf Felucia im Einsatz, wo es zu seiner Aufgabe wurde, mehrere Truppentransporter der Republik zur Planetenoberfläche zu geleiten, um eine Evakuierung der Truppen von General Skywalker und Kenobi möglich zu machen. Als sie die Blockade der konföderierten Schiffe durchbrochen hatten, sah sich Warthog auf einmal von zwei Geier-Klasse-Droiden verfolgt. Als es ihm nicht gelang, die beiden Verfolger abzuschütteln, funkte er Meister Koon um Hilfe an, und es gelang dem Jedi, die beiden Droiden zu zerstören.

Auch bei der Schlacht von Kadavo war er dabei, wo er das erste Mal den neuen Z-95-Kopfjäger flog. Dort wurde er panisch, als er hartnäckig von Droidenjägern verfolgt und getroffen wurde. Durch ein cleveres Manöver von Jedi-Meister Plo Koon konnten die Droidenjäger vernichtet werden und Warthog war es möglich, nur mit dem Schock zu entkommen.

Hinter den Kulissen

  • Warthog wird mit Warzenschwein übersetzt.
  • Der Begriff „Warthog“, und im Deutschen „Warzenschwein“, wird von Kampfpiloten als Spitzname für die Fairchild-Republic A-10 benutzt, ein Kampfflugzeug der US-amerikanischen Luftwaffe.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.