FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Waverton war Chef-Steward an Bord der Aurorient Express und verantwortlich für die Frachtlisten des Schiffes.

Biografie

Als im Jahr 38 VSY der Jedi-Meister Qui-Gon Jinn mit seinem Padawan Obi-Wan Kenobi das Raumschiff aufsuchte, da es gefährlich nahe an die Tibanisphäre kam und drohte, unter dem Druck zu zerbersten, wurde er von den beiden Jedi aufgesucht, da mehrere Droiden über den Lagerplatz 44C ins Schiffsinnere eindrangen. Er wurde von den Jedi gefragt, wer den Lagerplatz angemietet hatte, worauf er ihnen antwortete, dass er von Saul Moegantz gemietet wurde. Dieser behauptete jedoch, dass sich in den Kisten nur Arznei befände. Die Jedi kamen zu dem Entschluss, dass derjenige, der den Lagerplatz beladen hatte, ein Givin namens Podlong Foahl, verantwortlich für die Droiden war. Daraufhin suchte er mit den Jedi die Unterkunft des Givin auf. Dieser lief jedoch weg, nachdem er erkannte, warum sie ihn aufsuchten. Als die Jedi Podlong stellten, griff Waverton in die Sache ein, obwohl ihm gesagt wurde, er solle im Vorraum des Frachtraums warten. Podlong zückte den Zünder einer Kernbombe, woraufhin Waverton ihn mit einem Blaster erschoss.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+