Fandom


30px-Ära-Legacy

Weeze war ein Rodianer, der etwa um 43 NSY lebte und der Galaktischen Allianz angehörte. Er hatte den Rang eines Sergeants inne und war gemeinsam mit Rosii als Wache in einem Geheimgefängnis eingeteilt.

Biografie

43 NSY wurde das in einem Blockhaus eingerichtete Gefängnis von einigen Jedi besucht, darunter auch Jaina Solo, die forderte, zu den in Karbonit eingefrorenen Valin und Jysella Horn gebracht zu werden. Da sie sich auch nicht von der vorgetäuschten Ahnungslosigkeit der beiden Rodianer davon abbringen ließ, betätigte Weeze den versteckten Alarmknopf. Jaina bemerkte dies und setzte daher einen Macht-Stoß ein, um Weeze und Rosii wegzustoßen, da sie befürchtete, dass die beiden Waffen hinter dem Empfangstresen versteckt hatten. Daraufhin zeigte sie ihnen ihre Genehmigung für den Besuch, jedoch versuchte Weeze weiterhin vorzutäuschen, dass es im Gebäude kein Gefängnis gäbe. Dies wurde einige Augenblicke später widerlegt, als Captain Atar mit eine Team Soldaten den Raum stürmte, sich aber schließlich gezwungen sah, den Jedi den Zutritt zu erlauben.

Hinter den Kulissen

In der Realität gibt es eine Stadt namens Weeze. Sie liegt nahe der deutsch-niederländischen Grenze.

Quellen


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+