FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

Die Widerstands-Transportkapsel, auch als Minitransporter des Widerstands bezeichnet, bestand aus der Cockpitsektion eines Widerstands-Transporters von Slayn & Korpil ohne Passagiermodul, die wiederum ursprünglich vom B-Flügler Mark II stammte.

Beschreibung

Widerstands-Transporter

Angedockt an einem Transporter

Das Leichte Shuttle war ein Spezialumbau des B-Flügler-Cockpits der Befestigungsmöglichkeit für die Passagiermodule des Widerstands-Transporters auf der einen und einer Pilotenausstiegsluke an der anderen Seite. Es war außerdem um den Platz für einen Passagier zusätzlich zum Piloten sowie einen Hyperantrieb ergänzt. Wie der Transporter besaß es an der Oberseite eine Stabilisatorflosse für den Atmosphärenflug, eine Sensorgruppe am Bug und ein großes und vier kleine Triebwerke als Antrieb.

Geschichte

34 NSY waren Minitransporter auf der Ninka und der Raddus stationiert. Rose Tico und Finn nutzten eines, um während der Verfolgung im Crait-System unbemerkt von letzterer nach Canto Bight zu gelangen. Dort wurde das Shuttle jedoch von einem Cantonica-Zephyr-GB-134-Jet-Stick zerstört.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.