FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-Real

Wie die Ewoks mit dem Riesen Frieden schließen ist die dritte Episode der Fernsehserie Ewoks, die in Deutschland erstmals am 20. April 1988 auf dem Sender ZDF ausgestrahlt wurde.

Handlung

Während einer Segeltour werden Kneesaa und Latara von zwei Phlogs von ihrem Floß gestoßen. Sie sind gleichermaßen verärgert und verängstigt und möchten die anderen Ewoks warnen. Nach ihrer Rückkehr im Dorf erklärt ihnen Logray, dass die Phlogs eigentlich sehr friedfertige Lebewesen sind, die überhaupt keine Gefahr darstellen, sofern man sie nicht provoziert. Es stellt sich heraus, dass die Phlogs nach einem ihrer Babys namens Nahkee suchen, welches von Morag entführt wurde. Aus ihrer Verzweiflung heraus, reagieren sie genervt auf die Ewoks und haben sie wohl deswegen von ihrem Floß gestoßen. Während die Phlogs erfolglos nach ihrem Nahkee suchen, wird dieses von Morag zu den Duloks verschleppt, die auf das Kind aufpassen sollen. Derweil haben die Ewoks in ihrem Dorf festgestellt, dass Malani verschwunden ist. Auf der Suche nach ihr, treffen Wicket und seine Freunde auf die wütenden Phlogs, die noch immer nach Nahkee Ausschau halten. Die Riesen stoßen die Ewoks in den Fluss, die daraufhin den Strom hinabtreiben. Dulok-König Gorneesh sieht sich unterdessen gezwungen, die Windeln des Baby-Phlogs zu wechseln. Er bindet das Baby an einen Baum und nachdem sich Gorneesh wieder von dem Kind abgewendet hat, kann es sich selbstständig aus der Gefangenschaft der Duloks befreien und die Flucht ergreifen. Dabei läuft das Baby Malani über den Weg, die sich daraufhin zusammenschließen und wenig später gemeinsam von Wicket und seiner Suchmannschaft entdeckt werden. Auf ihrem weiteren Weg erreichen sie das Versteck der Duloks, denen sie geradewegs in die Hände fallen. Die Ewoks und das Phlog-Baby werden gefangen genommen und zur Säuberung des Dulok-Verstecks gezwungen. Während der Arbeit entwickeln die Ewoks einen Fluchtplan, den sie auch erfolgreich umsetzen können.

Noch immer sind die Phlogs auf der Suche nach ihrem Kind und gehen dabei zunehmend aggressiver vor. Sie stehen kurz davor, das Ewok-Dorf zu stürmen, doch haben die dort heimischen Ewoks die Gefahr erkannt und Sperren und andere Hindernisse aufgestellt, um die Phlogs aufzuhalten. Sie drohen, einen entwurzelten Baum auf das Dorf zu werfen, der großen Schaden anrichten würde. In diesem Moment erreichen jedoch Wicket und seine Freunde mitsamt dem Baby-Phlog Nahkee das Dorf, womit die Gefahr abgewendet wird. Als Morag erfährt, dass die Duloks das von ihm entführte Phlog-Baby entkommen haben lassen, zeigt er sich enttäuscht vom Versagen König Gorneesh, woraufhin er ihn und dessen Leute mit seinem Zauberstab attackiert.

Dramatis personae

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.