Fandom


30px-Ära-Aufstieg

Wilhuff Tarkins Flotte war eine für eine Mission zusammengestellte kleine Flotte unter dem Oberbefehl des republikanischen Commanders Wilhuff Tarkin. Sie bestand aus kleineren Kriegsschiffen der Galaktischen Republik als auch aus einigen Kriegsschiffen der Handelsföderation.

Geschichte

Zusammenstellung

Infolge ihrer Niederlage in der Schlacht von Naboo musste die Handelsföderation ihre gesamten Streitkräfte an die Galaktische Republik abtreten. Dem ehrgeizigen Tarkin kam dies sehr entgegen. Er gehörte zu jenen Offizieren, die mehr als nur eine kleine Ansammlung von Militärschiffen - die Republik besaß zu der Zeit nur ein paar wenige Sicherheitsstreitkräfte, eine wirkliche Armee gab es erst mit dem Aufstellen der Großen Armee der Republik - kommandieren wollten. Als Tarkin 29 VSY den Planeten Zonama Sekot ins Visier nahm, gelang es ihm, jene Überstellung von Waffen der Föderation geschickt auszunutzen. Durch gute Kontakte stellte er in kurzer Zeit eine vergleichweise starke Flotte aus Hoersch-Kessel-Drive-Frachttransportern und Vulture-Klasse Droiden-Sternjägern, alles Schiffe der Handelsföderation, etwas weniger als einem Dutzend corellianischer Kreuzer und einigen Minenlegern zusammen. Die beiden wichtigsten Schiffe bildeten die beiden Kommandoschiffe Randhändler Einem und Admiral Korvin. Ersteres war Tarkins persönliches Flaggschiff, das andere stand unter dem Befehl seines Mitstreiters Raith Sienar. Tarkins Vorhaben, die schweren Kreuzer der Dreadnaught-Klasse in den Flottenverband zu integrieren, gelang jedoch nicht, da seine Befugnisse nicht so weit reichten.

Schlacht von Zonama Sekot

Als Tarkin und Sienar mit ihren Truppen Zonama Sekot angriffen, rechneten sie nicht mit dem verbissenen Widerstand der Bewohner des Planeten. Tarkin war sogar so vom Sieg überzeugt, dass ihm die Bewohner des Planeten fast Leid taten. Den Bewohnern gelang es jedoch, unterstützt von Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker, sich erfolgreich der Vulture-Klasse Droiden-Sternjäger und Orbitalminen zu erwehren. Als immer mehr Raumjäger zerstört wurden und eine Gefangennahme des jungen Skywalkers scheiterte, ordnete Tarkin den Rückzug an. Nach dem gescheiterten Einsatz wurde die Flotte aufgelöst, die übriggebliebenen Truppen verblieben im Besitz der Galaktischen Republik.

Zugehörigkeit

Obwohl der Großteil der Einheiten aus Tarkins Flotte zur Republik gehörten, kann man nicht sagen, dass sie in die regulären Streitkräfte einzuordnen ist. Vielmehr muss man sagen, dass es sich hierbei mehr um eine private, durch Einfluss zusammengestellte, Expedition handelt, welche von einem Offizier der Republik angeführt wurde.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+