FANDOM


30px-Ära-Imperium


Wolver war ein menschlicher Soldat des Galaktischen Imperiums. Er hielt den Dienstgrad eines Lieutenants inne und stand mit seinem Kameraden Tier in Großadmiral Mitth'raw'nuruodos Dienst.

Biografie

Im Jahre 0 NSY begab sich Großadmiral Mitth'raw'nuruodo, auch Thrawn genannt, mit dem imperialen Sternzerstörer Vengeance zum Planeten S'krrr, wo Thrawn die gleichnamige Spezies S'krrr studieren wollte. Wolver und Tier begleiteten ihn an Bord seines Shuttles zum Planeten. Auf dem Planeten trafen sie auch auf die Kinder Zak Arranda, Tash Arranda und deren Onkel Mammon Hoole, mit denen sie ein kurzes Gespräch führten und dann zurück an Bord ihres Shuttles gingen. Am nächsten Morgen wurde Lieutenant Wolver tot aufgefunden, ermordet mit einer Vibro-Pike. Der Verdächtige war der S'krrr Sh'shak, da dieser der einzige eine Vibro-Picke benutzende Krieger in der Nähe war. Einige Tage nach Wolvers Tod beobachteten Thrawn, Sh'shak und die Arrandas jedoch, wie Tier von den auf S'krrr heimischen Drogs getötet und gefressen wurde. Die Drogs, so fand die Gruppe heraus, waren dieser Zeit überpopuliert, weshalb die S'krrr nicht richtig gegen sie vorgehen und sie am Töten hindern konnten. Das bewies die Unschuld Sh'shaks, Tier war allerdings nicht mehr zu retten.[1]

Hinter den Kulissen

Lieutenant Wolver erster und bisher einziger Auftritt findet in John Whitmans Roman The Swarm der Galaxy of Fear-Romanreihe statt. In diesem Roman kommt er ums Leben.[1]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+