FANDOM


Legends-30px


Woteba ist ein Planet im Inneren des Utegetu-Nebels im Wilden Raum der Galaxis.

Planetographie

Die Oberfläche des Planeten besteht aus fruchtbarem Grasland und welligen Steppen, die von Bergen unterbrochen werden.[2]

Geschichte

Der Planet wurde im Jahre 35 NSY von Han Solo und Leia Organa Solo entdeckt, als sie nach einem bewohnbaren Planeten für die Ithorianer suchten.[3] Nach dem Ende der Qoribu-Krise beschloss die Galaktische Allianz, den Nebel den Schwärmen der Kolonien zu überlassen.[2]

Im Jahre 36 NSY lebten dort die Killiks, als unter ihnen eine Krankheit namens Fizz ausbrach. Cilghal und andere Jedi fanden heraus, dass diese Seuche von einem nanotechnischen Virus verursacht wurde, das dazu bestimmt war, alles fremde Leben auf Woteba zu vernichten.[4]

Einzelnachweise

Quellen

Atlas Appendix auf The Essential Atlas Online Companion

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.