FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Wud Mortull war der Padawan des Jedi-Meisters Pernicar und lebte in den Jahrzehnten vor der Schlacht von Ruusan. Er wandte sich vom Jedi-Orden ab und schloss sich den Sith an, weswegen Pernicar ihn in seinem letzten Duell tötete.

Biografie

Wud Mortull wurde in den Jedi-Orden aufgenommen und anschließend von Jedi-Meister Pernicar ausgeblidet. Unter seiner Anleitung konstruierte er ein Lichtschwert mit grüner Klinge. Im Jahre 1018 VSY verschwand Wud plötzlich und tauchte acht Jahre später in Begleitung von Anhängern der Bruderschaft der Dunkelheit während einer Schlacht auf einem unidentifizierten Planeten wieder auf. Er zog durch Rufen die Aufmerksamkeit seines ehemaligen Meisters auf sich, der in der Schlacht auf der Seite der Jedi kämpfte. Wud lief mit offenen Armen auf Pernicar zu, wie um ihn nach Jahren der Abwesenheit zu umarmen, zündete dann jedoch ein rotes Lichtschwert, was seinen ehemaligen Meister dazu veranlasste, ihn niederzustrecken.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.