FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: In puncto Verhängnis geht weitaus mehr. JP-Corran-Horn (Diskussion) 19:54, 25. Feb. 2013 (UTC)
Auch Gnadentod fehlt vollständig. Corran (Diskussion) 18:06, 26. Okt. 2013 (UTC)

„Unter diesem perfekt präparierten und langweiligem Äußeren schlägt das Herz eines guten Menschen.[1]
— Han Solo über Dorvan (Quelle)

Wynn Dorvan war der Assistent der Regentin der Galaktischen Allianz im Jahr 43 NSY, Natasi Daala. Er begleitete sie zu beinahe jedem Termin und leistete für sie, nach eigenen Angaben, gute Arbeit, sodass sie ihm die Twi'lek Desha Lor als Unterstützung zur Seite stellte. Daala hatte einen guten Eindruck von ihm. Sie ernannte ihn später zu ihrem Stabchef.

Er hatte eine Chitlik namens Pocket, die er sich als Haustier hielt und sie auch mit zur Arbeit nahm.

Biografie

Dorvan war mit dem Jedi-Ritter Raynar Thul befreundet. Er spielte eine Rolle, während der Belagerung des Jedi-Tempels. Er wusste, dass Thul sein Mittagessen, auf den Stufen des Tempels abhalten würde - und dass ein Aufgebot Mandalorianer ihn nicht daran hindern wird. Er hastete zum Tempel und rettete Thul, indem er ihn begleitete. Währenddessen schaffte er auch die Leiche von Kani Asari weg. Die war von einem der Mandalorianer ermordet wurden.

Wynn Dorvan: „Sie haben diesen Gedanken nicht zu Ende gedacht. Die gesamte Sechste Flotte ist im Orbit. Die werden sie in Stücke schießen, bevor sie ihr drittes Ziel erreichen.“
Booster Terrik: „Nicht mich, Wynn. Uns. Sie, mich, Fost Bramsin, Drikl Lecersen, Merratt Jaxton und Sechsundneunzig weitere sehr bedeutende Coruscanti.“
Wynn Dorvan: „Dann halten sie uns als Geiseln?“
Booster Terrik: „Ich halte ein Sabacc-Turnier ab. Und auf der Einleitung steht: ‚Keine vorzeitige Abreise‘.“
— Wynn und Booster Terrik. (Quelle)

Zwischenzeitlich war er auf dem Sabacc-Turnier an Bord der Errant Venture. Booster Terrik hatte viele wichtige Personen dazu eingeladen, denn er wollte die Regierung erpressen. Wenn sie nicht seine Enkel, Valin Horn und Jysella Horn, freiließen, so würde er die Orbitalspiegel um Coruscant zerstören. Er wusste, dass ihn die Flotte nicht daran hindern wird, da sie nicht auf ein Schiff schießt, mit so vielen wichtigen Personen. Dorvan konnte den Platz von Haydnat Treen einnehmen, da sie nicht erschienen war. Dorvan durchschaute den Plan und begab sich, nachdem er Bosster Daalas Kom-Nummer gegeben hat, an seinen Platz. Tatsächlich gewann er letzten Endes das Turnier.

Später wurde er Mitglied des Triumvirats der GA. Dorvan leistete dort gute Arbeit, wurde aber nicht zu letztendlichen alleinige Staatschef ernannt, obwohl er für diesen Posten vorgesehen war. Der Klatooinianer Padnel Ovin wurde es. Er wollte es nicht, willigte aber ein, da er genau so wie Dorvan von der Verschwörung ahnte, die die ganze Galaxis in den Untergang ziehen könnte. Dorvan und seine Freunde setzten alles daran, die Verschwörung auf zu decken.

Nachdem das Attentat auf Admiral Nek Bwua'tu verübt wurde, hielt sich Dorvan oft im Krankenhaus bei Nek auf. Mit ihm planten Dorvan und die Mitglieder des Bwua'tu-Clubs die weiteren Aktionen, um die Verschwörung aufzudecken.

Mit Han Solo, Zekk und Lando Calrissian wollte er auch Leia Organa Solo befreien, die gefangen genommen wurde. Zwar gelang ihnen das, nach einigen Schwierigkeiten, doch als Dorvan gehen wollte, wurde er plötzlich von drei Sith gefangen genommen. Als sie ihn rausließen, traf ihn die Erkenntnis: Er stand vor Abeloth und der Vergessene Stamm der Sith hat Coruscant eingenommen!

Beziehungen

Natasi Daala

Dorvan war ein sehr guter Freund von Natasi. Obwohl er ihr Vorgehen gegen die Jedi missbilligte, hielt er auch weiterhin zu ihr. Daala vertraute Wynn und legte großen Wert auf seinen Rat. Dennoch konnte Wynn sie nicht dazu bringen, die Jedi in Ruhe zu lassen. Daala ernannte Dorvan nach einiger Zeit zu ihrem Stabchef. Dorvan wollte diese Bürde eigentlich nicht tragen, kam der Aufforderung aber nach.

Pocket

Pocket war Dorvans Chitlik und Haustier. Dorvan trug es ständig in seiner Tasche mit sich herum und streichelte es oft. Selbst bei Diplomatischen Treffen oder anderen wichtigen Terminen war es sein ständiger Begleiter.

Raynar Thul

Raynar Thul war ein weiterer guter Freund Wynns, mit dem er jeden Tag, nach Raynars Entlassung, auf den Stufen des Jedi-Tempels zu mittag aß. Selbst während der Belagerung des Tempels war Raynar nicht davon abzubringen, dort zu essen, weshalb Dorvan zum Tempel eilte, damit Raynar nicht erschossen wurde.

Nek Bwua'tu

Nek Bwua'tu war ein Freund Wynns, mit dem er über den gegründeten Club Bwua'tu-Club beriet, wie sie die Verschwörung aufdecken konnten und die GA zu retten. Er verbrachte viel Zeit mit Bwua'tu im Krankenhaus, nach dem ihm bei dem Attentat ein Arm abgeschlagen wurde. Bwua'tu tat letzten Endes nur noch auf Verletzt, damit er nicht zum Dienst musste. Aber Dorvan befürchtete, dass diese Illusion nicht mehr lange anhalten würde.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Dorvan war ein sehr ruhiger Mensch, der immer gepflegt aufzutreten schien. Er hatte einen großen Freundeskreis und wurde von vielen Leuten geschätzt.

Quellen

  1. Eigenübersetzung von: Underneath that perfectly groomed and boring exterior beats the heart of a good man.'
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.