FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Das X4-Kanonenboot gehört zu den größten Schiffen, die von der Incom-Gesellschaft produziert wurden, und wurde von der Rebellen-Allianz in begrenzter Anzahl geflogen.

Obwohl das Schiff kaum größer als ein leichter Frachter war, stand genügend Platz für zwei Decks zur Verfügung. Dort wurde eine relativ große Besatzung sowie ein begrenztes Frachtkontigent beherbergt. Des Weiteren wurden von dort aus die Waffensysteme des Schiffs bedient. Sechs Lasergeschütztürme sowie zwei nach vorne gerichtete Laserkanonen verliehen dem X4 seine Feuerkraft. Durch seine Vielseitigkeit konnte es verschiedene Rollen übernehmen: Das X4 konnte als Vorposten eingesetzt werden und es mit Sternjägern und sogar kleineren Kampfschiffen aufnehmen.

Durch eben diese verschiedenen Aufgaben, die die Schiffe ausführen konnten, wurden sie von der Rebellen-Allianz zunächst als Eskorten verwendet und später auch als leichte Angriffsschiffe. Durch die Größe der Schiffe war die Incom-Gesellschaft nur in der Lage, sie in limitierter Anzahl herzustellen. Die meisten produzierten X4-Kanonenboote wurden an die Rebellen-Allianz geliefert.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.