Fandom



30px-Ära-NeuJedi

„Dieses Ding ist bis hierher geflogen?“
— Han Solo über die XR808g (Quelle)

Die XR808g, kurz Ixer, war das Schiff des sullustanischen Schmugglers Jae Juun und dessen Co-Piloten Tarfang. Der Name des Schiffs war dabei einfach nur seine Registrierungnummer der Galaktischen Allianz. Die XR war ein YT-1000-Frachter, dessen Hülle bereits im Jahr 35 NSY verbeult und mit Gefechtsspuren überzogen war. Juun hatte sein Schiff sehr stark modifiziert, wobei er sich an Han Solo orientierte, der sein größtes Vorbild war. So hatte das Schiff auch Schmuggelfächer.

Geschichte

Im Jahr 35 NSY saßen Juun und Tarfang im Lizil Nest der Killiks fest, wo sie Han Solo und eine Gruppe Jedi trafen. Mit der XR führten sie diese zuerst nach Yoggoy und anschließend nach Qoribu. Dort wurden sie von Pfeilschiffen der Gorog angegriffen und die XR wurde beschädigt. Auch ein Abschleppversuch mit dem Millennium Falken scheiterte und Juun musste sein Schiff zurücklassen.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+