FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Das XT-Beetle-Transportschiff ist ein Transportfahrzeug der Handelsföderation, welches jedoch auch durch dessen enorme Größe als Kommandostützpunkt verwendet werden kann. Es konnte eine Vielzahl an Bodentruppen und Nachschub direkt auf das Schlachtfeld befördern.

Geschichte

Während der Klonkriege entdeckten mehrere Klontruppen zwei XT-Beetle-Transportschiffe auf dem Planeten Orto Plutonia, da die Konföderation unabhängiger Systeme dort ein Außenstützpunkt errichtet hatte. Die Klontruppen meldeten ihre Entdeckung sofort ihren beiden, ebenfalls auf dem Planeten anwesenden Jedi-Generälen Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker. Nachdem diese gemeinsam mit dem Klon-Captain CC-7567 „Rex“ und weiteren Einheiten, die zwei Transportschiffe untersucht hatten, stellten sie fest, dass sämtliche dort stationierte Droiden einem brutalen Überfall zum Opfer gefallen sind.

Später stellte sich anhand von einer Hologramm-Aufzeichnung heraus, dass jener Angriff von den Talz verübt wurde.

Hinter den Kulissen

KonzeptzeichnungMTT

Eine Konzeptzeichnung des MTTs.

  • Das Design des XT-Beetle-Transportschiffes entsprang einer frühen Konzeptzeichnung des MTTs von Doug Chiang.
  • Das Wort beetle stammt aus dem Englischen und heißt übersetzt Käfer.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.