FANDOM


30px-Ära-Imperium

Xizor's Palast explodiert

Xizors Palast explodiert.

Seinen Palast auf Coruscant konnte sich Xizor genau wie seinen Himmelsdom durch seine Reedereifirma Xizors Transportsysteme (XTS) und durch die Schwarze Sonne leisten, da er viel Reichtum erlangt hatte. Sein Vermögen war fast so groß wie das von Darth Vader. In dem Palast befanden sich Konferenzräume, Büros und Privaträume von Prinz Xizor. In dem Computerspeicher des Palastes wurden alle Geheimnisse der Schwarzen Sonne aufbewahrt, wie zum Beispiel die Namen der Empfänger von Bestechungsgeldern, Erpressungsmaterial, persönliche Projekte von Xizor und vieles mehr.

Der Palast wurde bei dem Versuch von Luke Skywalker und seinen Freunden Prinzessin Leia aus den Klauen von Prinz Xizor zu befreien zerstört. Wenig später verstarb auch sein Besitzer.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.