Legends-30px.png30px-Ära-NeuJedi.png


Yald Sutel war ein Offizier im Dienste der Neuen Republik.

Biografie

In der Anfangszeit des Krieges gegen die Yuuzhan Vong hatte Sutel den Rang eines Generals inne. Als die Yuuzhan Vong 25 NSY den Planeten Ord Mantell attackierten, erhielt Sutel den Auftrag, den Angriff des Feindes auszuhalten. Mit einem Kampfverband aus Schiffen der Neuen Republik und dem Sternzerstörer Erinnic vom Restimperium attackierte Sutel die Angriffsflotte der Yuuzhan Vong.

Der Kampf war kurz aber heftig. So wurde ein Mon-Cal-Schlachtkreuzer der Mediator-Klasse vernichtet, und auf beiden Seiten wurden weitere Schiffe zerstört oder schwer beschädigt. Der Kreuzer der Quasarfeuer-Klasse Thurse wurde bei dem Versuch, das Yuuzhan-Vong-Kriegsschiff zu zerstören, stark beschädigt, und das zivile Jubelrad erlitt ebenfalls Schäden. Der Widerstand von Sutels Flotte war aber so stark, dass die Vong sich schließlich unter höheren Verlusten als die Steitkräfte Neuen Republik zurückziehen mussten. General Sutel verfolgte die Schlacht von der Kommandobrücke der Erinnic, welche unter dem Kommando des imperialen Vizeadmirals Ark Poinard stand und das Flaggschiff der Flotte bildete.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.