FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Yanci war eine junge Medizinerin in einer Siedlung der Fels-Arbeiter auf New Apsolon. Ihre Siedlung lag etwa eine Tagesreise von New Apsolon entfernt und war, wie auch viele andere Siedlungen der Fels-Arbeiter, ein beliebtes Ziel für Plünderungen der „Absoluten“.

Sie war in Kevta verliebt. Dieser erwiderte ihre Liebe auch. Trotzdem war sie eifersüchtig auf Bini, da diese Kevta sehr nahe stand.

Biografie

Als Qui-Gon Jinn, Obi-Wan Kenobi und Eritha auf ihrer Suche nach Tahl im Jahre 39 VSY bei den Fels-Arbeitern Unterschlupf fanden, verarztete sie den verwundeten Obi-Wan.

Nachdem die beiden Jedi und Eritha am nächsten Morgen abgereist waren wurde die Siedlung erneut von den Absoluten überfallen. Dieser Überfall war der schwerste, den die Siedlung je erlebt hatte. Die Fels-Arbeiter waren gezwungen, sich bis in ihr Materiallager zurückzuziehen und sich dort zu verschanzen. Sie beschlossen, jemanden auszusenden, der die beiden Jedi einholen und um Hilfe bitten sollte. Kevta schlug Yanci vor, da sie am besten mit einem Swoop umgehen konnte und auch die Steinbrüche am besten kannte. Als Yanci mit den beiden Jedi zurückkehrte, war es bereits aber bereits zu spät. Die Arbeiter hatten sich nach ihrem Aufbruch nicht mehr lange gegen die Übermacht und Feuerkraft der Absoluten halten können. Die meisten Arbeiter starben, als die Absoluten schließlich das Lagerhaus stürmten. Einigen gelang die Flucht, letztendlich schafften es die Absoluten aber doch, alle zu töten. Auch Kevta hatte es erst geschafft aus dem Lager zu entkommen, war dann aber am Rande der Siedlung gestellt und erschossen worden. Yanci fand schließlich Kevtas Leiche und brach über ihr zusammen. Schließlich sammelte sie sich wieder und ging zu den anderen. Qui-Gon hatte in der Zwischenzeit Spuren der Absoluten gefunden, an denen eine rote Erde klebte, die nicht aus dieser Gegend stammte. Yanci erinnerte sich daran, solche Erde schon einmal gesehen zu haben und konnte den Jedi-Rittern schließlich sagen, wo sich das Versteck der Absoluten befand. Während die Jedi und Eritha aufbrachen, beschloss Yanci in der Siedlung zu bleiben. Sie wollte die Toten begraben und auf Hilfe warten, die Eritha aus der Stadt angefordert hatte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.