FANDOM


Legends-30px

Yibikkoror ist ein ziemlich kleiner Planet der sich im Yinchorri-System befindet. Er ist vollkommen mit Nebel bedeckt und hat eine dichte Atmosphäre. Er ist im Besitz der Yinchorri. Sie errichteten die Ballonstadt von Yibikkoror, wo auch einige von ihnen wohnen. Sie war die einzige Stadt, welche sich dort befand.

Geschichte

Yibikkoror war im Jahr 33 VSY einer der vier Planeten, die in den Yinchorri-Aufstand verwickelt waren. Auf ihm fand der Kampf auf Yibikkoror statt, als vier Jedi nach der Kommandozentrale der Yinchorri suchten und auch den Planeten Yibikkoror als Ziel ausgesucht hatten. Sie wurden schon im Orbit von Jägern der Yinchorri angegriffen und mussten mit dem beschädigten Schiff eine Bruchlandung auf Yibikkoror hinlegen, was ihnen auch ohne Verluste gelang. Als sie aus dem Schiff ausgestiegen waren, wurden sie sofort von den Yinchorri beschossen, konnten aber auf die Balkone entkommen, indem Plo Koon den Atmosphärennebel auf die Plattform der Stadt fliegen ließ. Danach wurden sie jedoch noch immer verfolgt. Erst als die von ihnen gerufene Verstärkung angekommen war, verbesserten sich ihre Fluchtmöglichkeiten. Da das Schiff der Verstärkung aber nicht landen konnte, mussten sie sich an einem Ballon der Stadt festhalten und diesen abschneiden, um so in Reichweite des Schiffes zu kommen. Alle Jedi schafften es unversehrt in das Schiff zu kommen. So endete der Kampf auf Yibikkoror.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.