FANDOM


Legends-30px

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Da geht aber noch mehr! Grüße, Lord Dreist (Kontakt|Artikel) 14:47, 2. Jan. 2014 (UTC)

Yodas Spezies ist eine kleine, grünhäutige und langlebige humanoide Spezies mit unbekannter Bezeichnung und Abstammung. Yoda, der große Jedi-Meister des Alten Jedi-Ordens, ist der bekannteste Angehörige dieser Spezies. Er erreichte ein Alter von 900 Jahren. Eine weitere bekannte Angehörige dieser Spezies ist Yaddle, welche ein Alter von etwa 500 Jahren erreichte. Sowohl sie beide als auch andere Vertreter ihrer Spezies zeichneten sich zeitlebens durch ihre Friedfertigkeit, Harmonie mit der Natur und ihre unvergleichliche Geduld und Anteilnahme aus. Zudem waren viele Vertreter von Yodas Spezies sehr weise.

Hinter den Kulissen

Manyyodas

Mehrere Angehörige der Spezies beten ein Götzenbild an.

  • Der sumpfige Planet Dagobah ist nicht der Heimatplanet von Yodas Spezies. George Lucas hat mehrfach betont, dass Yoda Dagobah vor seinem Exil nie betreten habe. Auch wurde er dort nicht von seinem Meister N'Kata Del Gormo in den Wegen der Macht unterrichtet. Er wählte diesen Planeten aus, da sich dort ein Ort von Dunkler Macht befand, welcher seine eigene Anwesenheit überdecken und somit verschleiern konnte.
  • Bei ihren seltenen Auftritten in Büchern, Spielen oder Filmen werden sie immer als sehr machtsensitiv dargestellt, was auf eine natürliche hohe Begabung in der Macht hindeutet. Fünf der sechs bekannten Vertreter dieser Spezies waren im Jedi-Rat vertreten.
  • Yoda und die Jedi-Meisterin Yaddle wurden im Film Die dunkle Bedrohung mit Puppen dargestellt. In Angriff der Klonkrieger wurde Yoda für die Actionszenen komplett computeranimiert, während Yaddle nicht mehr vorkam. In der Original-Trilogie auf Dagobah und im zweiten Film der Sequel-Trilogie, Episode VIII – Die letzten Jedi, wurde Yoda ebenfalls durch eine Puppe dargestellt.
  • George Lucas setzt sich stark dafür ein, dass Yodas Spezies weiterhin geheimnisumwoben bleibt.
  • Es existieren einige Vermutungen, dass diese Spezies Whill genannt wird, dies dementierte George Lucas jedoch stark. In einem nicht veröffentlichten Entwurf der Szene in Episode III – Die Rache der Sith in welcher Yoda Obi-Wan Kenobi erklärt, dass Qui-Gon Jinn ihm gelehrt habe, wie man eins mit der Macht wird, und seine Persönlichkeit trotzdem erhalte, sollte Yoda dieses Wissen auf die Whills zurückführen. Somit kann er nicht ein Vertreter von Ihnen sein.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.