FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

The Old Republic Dieser Artikel basiert auf Informationen aus The Old Republic, verfügt aber über eine ungenaue Quellenangabe. Die Vorlage:SWTOR muss vollständig ausgefüllt werden!
Folgendes soll dabei beachtet werden: {{{1}}}

Yuon Par war ein weiblicher Jedi-Meister, der zur Zeit des Kalten Krieges lebte.

Biografie

In der Zeit des Waffenstillstands zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium befand sich die Jedi auf Tython. Sie gab dabei den Padawanen im Jedi-Tempel Aufträge.

Sie galt als Expertin in der Geschichte des Jedi-Ordens und bereiste viele verschiedene Planeten in der Galaxis, um dort unter anderem archäologische Untersuchungen zu leiten. Unter anderem führten diese Reisen Par auf die Planeten Malachor III, Belkadan und Koros. Nach der Zerstörung des Jedi-Tempels auf Coruscant in der Schlacht um Coruscant und der anschließenden Suche der Sith nach Jedi-Enklaven, um diese zu zerstören und Jedi-Artefakte zu plündern, suchte Par viele diese Stätten auf, um die Artefakte selbst zu bergen und in Sicherheit zu bringen.

Nachdem sie dies vollbracht hatte, beschäftigte sie sich lange damit, die alten Ruinen auf Tython zu erkunden und zu untersuchen. Im Laufe dieser Zeit wurde Par von einer rätselhaften Krankheit heimgesucht, die ihr dunkle Visionen des Sith-Imperators bescherte. Diese Visionen gingen soweit, dass sie ihren Padawan angriff. Nach einem heftigen Kampf war Yuon geschlagen und ihr Padawan konnte ein Schutzritual an ihr vollziehen und sie heilen.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

  • Yuon Par galt als eher unorthodoxe Jedi-Meisterin, die der Meinung war, dass die Macht selbst und eigene Erfahrungen die besten Lehrer für Padawane seien. Aus diesem Grund ermutigte sie ihre Schüler zu eigenem Handeln und Denken.
  • Yuon Pars Stärke lag in der Entdeckung und Aufarbeitung von geschichtlichen Ereignissen.

Beziehungen

Yuon Par verbannt eine tiefe Freundschaft mit dem trandoshanischen Jäger Qyzen Fess.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.