Fandom


Legends-30px


Die Yuuzhan-Vong-Galaxis ist eine weit von der bekannten Galaxis entfernt gelegene Galaxie der Yuuzhan Vong. Lange Zeit glaubte man, es gebe keinen Weg, die bekannte Galaxis zu verlassen, jedoch wurden die Wissenschaftler und Forscher eines besseren belehrt, als 25 NSY die Yuuzhan Vong einfielen. Zwar war es ein langer Weg, doch gelang es ihnen, die bis dahin als unüberwindbar geltenden Hyperraumwege zu überwinden.[2]

Laut den Yuuzhan Vong entstanden die beiden Galaxien, indem ihr Gott Yun-Yuuzhan seine beiden Augen opferte – eines für jede Galaxis.[4]

Diese Galaxis verfügte über eine große Nummer an intelligenten Spezies, jedoch haben die Yuuzhan Vong sie alle bis auf die von Ihnen versklavten Chazrach in einem Genozid ausgerottet. Die beiden bekanntesten Planeten der Galaxis der Yuuzhan Vong sind wohl Yuuzhan'tar und Ygziir. Yuuzhan'tar war der Heimatplanet der Yuuzhan Vong und brachte Zonama Sekot hervor, der den Weg in die bekannte Galaxis fand.[1] Ygziir war ein wichtiger Planet, der während der Cremlevianischen Kriege zerstört wurde.[2]

Hinter den Kulissen

Die Yuuzhan-Vong-Galaxis wird das erste mal in der Das Erbe der Jedi-Ritter-Reihe behandelt, in der die Yuuzhan Vong die Hauptprotagonisten sind. Jedoch wird dort nicht allzu viel über deren Galaxis berichtet. Später ist keine Rede mehr von der Galaxis, jedoch haben die Yuuzhan Vong teilweise Miniauftritte in Planet der Verräter oder Der Ausgestoßene.

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+