FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Zak Zaz war ein Arzt auf dem Planeten Mandalore. Er half Satine Kryze und Padmé Amidala, als sie versuchten, das Geheimnis der vergifteten Kinder auf Mandalore zu lüften.

Die vergifteten Kinder

„Aber das braucht etwas Zeit.“
— Zak Zaz zu Satine und Padme (Quelle)

Zak Zaz war der diensthabende Arzt in einem neueröffneten Krankenhaus auf Mandalore, als plötzlich eine Welle von kranken Kinder in dem Krankenhaus eintrifft. Zak Zaz war gerade am Krankenbett eines Kindes, als Senatorin Padme Amidala und Herzogin Satine Kryze auf dem Landedeck vor dem Krankenhaus eintrafen. Sie wollten eigentlich das Krankenhaus einweihen, mussten jedoch von Zak Zaz über die Kinder aufgeklärt werden. Er half Padme und Satine, als sie eine Schule auf Mandalore untersuchten, um den Grund für die Erkrankung der Kinder zu finden. Der Mediziner untersuchte die Lebensmittel und die Menüs. Die Tests von Zak Zaz ergaben in beiden Fällen, dass weder Speisen noch Menüs vergiftet waren. Das einzige, was er nicht untersuchen ließ, waren das Leitungswasser und die Getränke der Kinder. Tatsächlich ergaben Tests an einem Tee in den Trinkflaschen einen hohen Wert an Slabin. Slabin ist zwar an sich nicht gefährlich, doch in der Mischung mit Tee wirkt es tödlich. Daraufhin begleitete Zak Zaz die Senatorin, die Herzogin und den Direktor der Schule zu den Docks. Dort suchten sie im Archiv das Lieferantenbuch der Schule und darin den Lieferanten der Ware, als der Direktor plötzlich versuchte zu fliehen und dicht an Zak Zaz vorbeirannte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.