FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Ich bin ein Blatt im Winde der Macht.“
— Zao (Quelle)

Zao war ein Jedi des alten Jedi-Ordens. Trotz seiner Erblindung besaß er außerordentliche Fähigkeiten im Umgang mit seinem Schlagstock, an dessen oberen Ende eine Lichtschwert-Klinge ausgefahren werden konnte.

Biografie

Zao hatte sich dazu entschlossen, sein Leben vollkommen nach dem Willen der Macht auszurichten. Demzufolge nahm er keine Missionen des Jedi-Rates an, sondern reiste unablässig durch die Galaxis und ließ sich dabei einzig von der Macht leiten. So befand er sich um Jahr 32 VSY auf dem Gefängnisplaneten Kiffex, wo er in der Spelunke Black Hole der Stadt Deadend zufällig auf seine Ordensbrüder Tholme und Quinlan Vos sowie auf den Devaronianer Vilmarh Grahrk stieß. Zao war im Black Hole kurzzeitig als Koch beschäftigt. Seine Speisen waren mit viel Harmonie und im Einklang mit allen anderen Speisen und dem Universum zubereitet worden. Dies hatte zu bedeuten, dass sich der Geschmack der Speisen danach ausrichtete, wie der jeweilige Konsument zur Macht stand.

Der Verbrecherboss Gorto Draga war verärgert, als er von Zaos Speisen kostete, da ihm diese nicht schmeckten. Durch diesen Vorfall entfachte Draga ein Scharmützel, bei dem sich Zao, Quinlan, Tholme und Vilmarh einmischten. Kurz darauf drangen auch degenerierte Anzati-Sklaven unter der Führung von Aayla Secura in die Stadt ein. Da Aayla Secura einst die Padawan-Schülerin Quinlans war, beschloss die Gruppe der verwirrten Twi'lek zu folgen und sie wieder auf die Helle Seite der Macht zu führen. Nachdem der Plan erfolgreich verlief und Aayla wieder zur Vernunft gebracht werden konnte, reisten die Jedi ab, während Zao auf dem Gefängnisplaneten zurückblieb.

In der folgenden Zeit reiste Zao zu vielen verschiedenen Welten, wobei er auf seiner Reise streng dem Willen der Macht vertraute. So wurde er im Jahr 19 VSY von Meister Tholme auf dem Planeten Saleucami aufgesucht, um Rat über Quinlans ambivalente Rolle in den Geschehnissen zu suchen. Sein weiteres Schicksal bleibt ungewiss. Fest steht allerdings, dass er die Order 66 überlebte, da er nicht unmittelbar im Geschehen der Klonkriege verwickelt war.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+